Am vergangen Sonntag ging es für Sören wieder rund. Allerdings rotierten nicht die Fahrradreifen sondern Sören selbst auf Laufstrecke im Kreis. Kurzfristig meldete er sich beim Pönitzer Volkslauf nahe der Ostsee über die 9km Distanz an.

Ein Überschaubares Starterfeld von 54 Läufern fand sich zum Start ein. Da nach dem Startschuss keiner so wirklich Tempo machen wollte befand sich Sören nach 500m an Position zwei, was gefühlt immer noch sehr gemächlich war. So wurde an die Spitze gestürmt und die Führung Übernommen. Alles auf eine Karte gesetzt versuchte er die Soloflucht nach vorne und wurde so vom Jäger zum gejagten. Schnell konnte sich Sören vom Rest des Feldes absetzen und so einen ungefährdeten Sieg im Alleingang über 8,5km mit einer Ziel zeit von 34:22min einlaufen. Mit 2:39min Rückstand erreichte der zweitplatzierte das Ziel.

Alles in allem eine tolle sehr familiäre Veranstaltung mit einer super Laufstrecke und toller Atmosphäre. Für das kommende Wochenende sind weitere Wettkämpfe geplant bevor es denn in eine ganz kurze Sommerpause geht um für das Saisonheiligte, die Vaude Transschwarzwald zusammen mit Tobias, ausgeruht und erholt zu sein.

Bis dahin Kette rechts, Sören

   

Renntermine  

Keine Termine
   

Seitenzähler  

Heute 36

Gestern 27

Woche 36

Monat 525

Insgesamt 51355

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
© Ostwest-Express