10. Bergzeitfahren Bernburg 18.08.2017

Anne Subklew     1. Platz Damenwertung

Ronald Schmidt  7. Platz Herrenwertung Ü 40

 

19. Schöninger MTB Cup 19.08.2017

Ronald Schmidt  8. Platz Herrenwertung Ü 40

 

Oberharzer Nordic aktiv Cup Buntenbock 20.08.2017

Heute stand der nächste Nordic Walking Lauf in Buntenbockauf dem Plan. Nach schneller Anmeldung und einem kleinen Plausch mit bereits bekannten Gesichtern fing die Aufwärmphase in großer Runde statt. Die Dame die die Übungen vorgeführt hat konnte man aber nicht sehen und man machte dem Vordermann sein rumgehample mit einem Schmunzeln nach.

Es standen 5 km/8,5 km/11 km und 16 km auf dem Plan. Ich entschied mich wieder für die 8,5 km um erstmal langsam warm zu werden. Später kann man ja immer mal auf die längeren Distanzen wechseln.

Pünktlich um 10:45 Uhr bei nicht sommerlichen Temperaturenund leichtem Regen hieß es im Massenstart für meine Distanz und die der 5 km Sport frei.

Ich legte von Anfang an ein hohes Tempo ein blieb aber trotzdem erstmal im Windschatten einer Frau und einem Mann. Der Führende war bereits nur noch von hinten zusehen wo ein ran kam auch unmöglich war. Irgendwann ging es bergauf und die zwei Herrschaften waren mir zu lahm und ich dachte mir entweder ich eiere hinterher und die andere Konkurrenz kommt immer näher oder ich überhole und lasse niemanden mehr vorbei und ich entschied mich für die zweite Variante und setzte zum Überholmanöver ein und musste einen Vorsprung aufbauen, was mir auch gelang bis es bergab ging und die Damen und Herren mal wieder der Meinung waren sie müssen betrügen und bergrunter laufen. Mal ganz ehrlich Leute entweder man macht es richtig oder man meldet sich gleich zum Laufen an. Na wie dem auch sei mein Ziel war der Sieg und ich wollte heute niemanden mehr vorbei ziehen lassen. Die Strecke führte entlang der BuntenbockerTeiche nicht zu anspruchsvoll, aber sehr sehenswert, aber für sehenswertes hatte ich an diesem Tag eh keine Zeit, wenn drehte ich mich immer nur zur Konkurrenz um. An jedem Schild an dem man vorbei lief standen 8,5 km. Ich dachte mir so tolle Motivation, also kann es ja nicht mehr weit sein, egal ich hole mir eh den Pott. Die Konkurrenz kam immer näher von hinten ran, obwohl mein Tempo nicht nach ließ und ich mir im Wiesenanstieg noch Aktiv3 rein zog, naja wie war das mit dem betrügen und ja ich musste auf den letzten 700 Metern nochmal meinen Turbogang zünden und schwupp di wupp tada. Ich kam als erste Frau über die Ziellinie und holte mir den Gesamtsieg und wurde sogar bei den MännernGesamt zweite. Na das läuft ja!

Ich kam sah und siegte: Tagesziel erreicht! Und das Beste an diesem Tag war der Blick der Zweitplatzierten, wie war das wenn Blicke töten könnten, oh oh, aber war mir sowas von wumpe. Ich nehme mal an sie ist jedes Jahr die Siegerin in Buntenbock und ja 2017 war alles anders haha

An sich war es eine Veranstaltung die ok war, aber bei weitem St.Andreasberg nicht das Wasser reichen konnte!

Eure Anni

 

Weißenfeser Mountainbike-Event 20.08.2017

Tobias Grüttner  2. Platz Herrenwertung

 

Meißner Berg- Volksradfahren 9,4 km / 430 hm am 20.08.2017

Marko Synowzik 2. Platz Gesamtwertung

   

Renntermine  

20 Jan 2018n08:00AM - 05:00PMnIceman
25 Mär 2018n08:00AM - 05:00PMnGroßer Frühjahrspreis des RC Charlottenburg
   

Seitenzähler  

Heute 21

Gestern 30

Woche 21

Monat 591

Insgesamt 53801

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
© Ostwest-Express