Auch für mich sollte der Saisonstart in Leipzig sein. Nun das erste aufeinandertreffen zeigt den wahren Leistungsstand. Mir war bewusst das ich nach der Grippe noch ein wenig brauche um 100 % Leistung zu bringen.
In diesem Jahr hat man die Startzeiten auseinander gezogen die Kurzstrecke war recht früh dran mir wars recht. Je weiter die Zeiger der Uhr vorrückten je nervöser wurde ich. Dann war es endlich soweit das Fahrerfeld setzte sich in Bewegung natürlich gleich mit einer mega Geschwindigkeit. Auch Anne war mit im Feld und zog gleich an mir vorbei. Ich musste mich erst einmal finden, ich dachte bist Du noch im Winterschlaf aber dann ging es ständig besser. Auf den ruppigen Wiesenpassagen gelang es mir mehrere Plätze zu gewinnen. Ich muss sagen ein Fully war hier klar von Vorteil auch Anne erkannte das als ich mich vorbei schob. Ich fuhr in den Sandbereich das ist nicht mein Untergrund aber es ging recht gut. Als ich durch den Start/Zielbereich fuhr hörte ich den Sprecher sagen Anne die Drittplatzierte bei den Damen. Ich überlegte kurz nahm kurz den Tritt raus und ließ Anne aufschließen. Ich hatte erkannt das es für mich nicht viel weiter nach vorn geht und unterstützte Anne bei der Absicherung des Podestplatzes. Flott umrundeten wir den See und der Plan ging auf. Unsere Raceabteilung hat sich gut geschlagen Anne P3 gesamt Ak P1 für mich sprang P7 in der Ak raus. Sandy gewann später noch die Mittelstrecke.

Beste Grüße aus dem Harz 

Ronald

   

Renntermine  

Keine Termine
   

Seitenzähler  

Heute 40

Gestern 25

Woche 40

Monat 464

Insgesamt 66057

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
© Ostwest-Express