Wie schon so oft in den vergangenen Jahren fuhr ich mit Ingo zum BikeFestival nach Italien. unser Lager haben wir auf dem Campingplatz Al Porto in Torbole aufgeschlagen. Die Wettervorhersage war leicht durchwachsen aber hier am Gardasee kann vieles passieren. Am Samstag die Startunterlagen abgeholt, Ingo meldete noch nach, und so konnte der Sonntag kommen. Bei super Wetter standen wir in der Startaufstellung geplant war die Ronda Piccola mit 45 km und 1500 Hm. Um die Stauprobleme am Olivenhain zu lösen hat man die Startzeiten großzügig entzerrt. Der Startschuss setzte unser Block in Bewegung Ingo war einige Meter vor mir und so ging es mit Höchstgeschwindigkeit Richtung Arco. Schnell waren wir am Olivenhain die Schaltungen knackten und das fluchen begann. Bei mir stellten sich auch Schaltprobleme ein ich versuchte das beste daraus zu machen. Der große Gang war drauf es gelang mir den Anstieg im Olivenhain durchzufahren. Ich konnte den schiebenden immer rechtzeitig ausweichen. Ingo hatte ich aus den Augen verloren. Die Schaltung hörte sich grausam an immer wieder sprang die Kette. Also runter vom Bike den Bowdenzug an der Schaltung gelöst den Zug etwas nachgelassen die Schraube wieder festgezogenen und weiter ging’s. Bis zur Streckenteilung war ich in einer Gruppe die exakt mein Tempo fuhren. Einige Kilometer nach der Teilung kommen zwei knackige Rampen hier habe ich immer so meine Probleme. Bald war der höchste Punkt mit der Verpflegungsstelle erreicht hier nahm ich nur einen Becher Iso und weiter ging’s. Nun wurden die schwer erkämpften Höhenmeter vernichtet. Die Geschwindigkeit war dem Risiko angepasst dadurch verlor ich einige Plätze. Die Trails verändern sich jährlich Schotter, Geröll, Wurzeln, Kanten und Absätze verlangen höchste Konzentration. Geschafft, die letzten 5 km sind öffentliche Straße und Radwege. Auf Grund der schlechten Vorbereitung Krankheit und Verletzung spielte die Endzeit für mich keine große Rolle. Um so erfreulicher war das ich in der HC Wertung Platz 2 belegen konnte. 

Gleich nach der Zieleinfahrt sah ich Ingo. Bei einem kurzen Gespräch erfuhr ich das er top durchgekommen ist. Und das er mit der Zielzeit unter 3 Stunden super zufrieden ist.

Viele Grüße aus Italien
Ronald & Ingo

   

Renntermine  

26 Mai 2018n08:00AM - 05:00PMnneussen classic
26 Mai 2018n08:00AM - 12:00AMn17. MTB Event am Outdoorcenter Harz in CLZ
   

Seitenzähler  

Heute 18

Gestern 24

Woche 174

Monat 549

Insgesamt 59049

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
© Ostwest-Express