Nachdem Sören beim Triathlon Rennluft geschnuppert hatte, war der Rennfahrer wiedererwacht. So war es ein glücklicher Zufall, dass am vergangen Sonntag in Buchholz in der Nordheide das schon traditionelle Cross Country Rennen der RSG Nordheide ausgerichtet wurde. Im Vergleich zu den Vorjahren wurde die Strecke ordentlich verschärft, was den Spaßfaktor nochmals erhöhte, aber auch mehr abverlangte. Gespickt mit drei kleinen Drops und jeder Menge auf und ab, links und rechts war die 3,6km lange Strecke mit 80hm nicht die leichteste.

Ein Blick auf die Startliste wirkte für Sören eher ernüchternd. Allen Erwartungen entgegen erwischte Sören einen perfekten Start, traf am Anfang die richtige Linie und konnte den Stau des Startfeldes umgehen. Am ersten Anstieg auf Platz 3 liegend war dies eher surreal. Nach der ersten von vier Runden schoben sich denn doch einige Fahrer vorbei und Sören viel auf Platz 6 zurück. Diesen Platz konnte er jedoch halten und ein Fahrer, der etwas einbrach, zurück überholen. Auf dieser Position konnte Sören ein solides und überraschendes erstes Rennen nach Hause bringen.

Nur schade das die Saison fast vorbei ist, aber das nächste Rennen kommt bestimmt.

Grüße aus dem Norden

Euer Sören

   

Renntermine  

Keine Termine
   

Seitenzähler  

Heute 16

Gestern 79

Woche 343

Monat 698

Insgesamt 65009

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
© Ostwest-Express