Saisonauftakt

6. Funbiker Biathlon Heiligenrode!!!

Das sieht man doch wieder wie schnell so ein Jahr vergeht. Der TSV Heiligenrode führte sein 6. MTB Biathlon durch. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren sollte diese frühe Veranstaltung auch mein Saisonstart werden.

Auch die Wetterprognose war sehr gut, der lange Winter ist besiegt. Auch die Anreise nach Heiligenrode über die B6n, Goslar, Rhüden und A7 ist kein Ding. Die Startzeiten 10:51 Uhr hatten wir schon im Vorfeld bekommen so gegen 9:30Uhr war ich dann am Schützenhaus.

Hier befindet sich die Anmeldung der Start und die Schießanlage. Wie immer alles sehr gut organisiert, an dieser Stelle gleich ein Dank an das Org.-Team und den vielen Helfern im Hintergrund. Nach der Anmeldung bin ich gleich zum Schießstand 5. Probeschuss wollte ich noch mitnehmen. Nach kurzer Waffeneinweisung dies in die Tat umgesetzt 4. Treffer, das war ein gutes Ergebnis. Nun versuchte ich, noch einige Infos über den Streckenzustand zubekommen. Den Berichten zufolge gab es keine Schnee oder Eispassagen nur satt Schlamm in der Abfahrt na das kannte ich ja. Mit den entsprechenden Reifen rollte ich an den Start und pünktlich ging es ins Rennen. Die Rundenlänge lag ca. bei 7,5 km flach beginnend, zum Tempo machen ganz gut. Gestartet wurde im Minuten Abstand bald konnte ich den vor mir gestarteten Fahrer sehen eine gute Orientierung. Es gelang mir heranzufahren und zu überholen. Aber auch ich musste mich überholen lassen, der lange Winter steckt noch in den Beinen. Mit den Michelin Contry -Mud Reifen war ich auf der schlammigen Abfahrt gut dabei.

Am Schützenhaus angekommen, die 100m bis zum Schießstand laufend zurückgelegt. Die folgenden 5. Schuss waren Treffer. Das spornt natürlich an, und weiter ging es in die nächste Runde. Hoch motiviert nach diesem tollen Schiessergebnis wollte ich die Zeit der 1. Runde toppen. Aber es kam doch etwas anders als geplant, im langen Anstieg begann hinten die Kette zu springen. Und dann war da noch der Kettenklemmer an der Kurbelgarnitur, wieder wertvolle Zeit weg. Es kam das 2. Schiessen ich erhoffte so einiges, Fehlanzeige 5x daneben „GRANDIOS". In der AK war es dann ein guter Platz im Mittelfeld. Auf ein neues im nächsten Jahr.

Im Namen des Ostwest-Express

Ronald Schmidt