Rennberichte

Ich hatte mal wieder richtig Bock ein Rennradrennen zu fahren. Leider spielte das Wetter nicht mit. Aber was solls’? Auch durch den Regen macht es Spaß! Das Rennen rund um den Sonnenstein war endlich mal wieder eine Radsportveranstaltung in der Nähe. Die 42 km sind ja nicht die Welt, die Anstiege hatten es aber in sich. Ich konnte das Rennen ohne Probleme fahren und bin mit meinem Ergebnis zufrieden. Schöne kleine Veranstaltung ohne Stress. Danke an die Organisation!

 

 

 


Bis zm nächsten mal   Maik Pietzuch

100 km UCI C1 Rennen auf Platz 12. Gesamt und in der UCI Klasse Top Ten🔥🔥🔥

Heute gab es wieder ein paar Weltcup Punkte auf der harten Strecke.

Bei wieder mal typischen Marcus Schlammschlacht Tschechien Rennwetter😂😂😂

Bin verdammt zufrieden mit den Ergebnis😎

 

Beste Grüße Marcus

Nach einem ersten Platz beim Bergzeitfahren in Bernburg, vergangene Woche, ging es zum Endurothon nach Schierke. Zusammen mit Vereinskollege Christian Wernicke startete ich auf der Short Strecke. Das Tempo war ab Beginn an hoch. In der Spitzengruppe wurden die Platzierungen mehrmals getauscht.
Zum Ende war ich sehr zufrieden mit einem 1. Platz gesamt. Vereinskollege Christian Wernicke wurde aufgrund einer unfreiwilligen Pause 6. Ak und verpasste dadurch das Treppchen.
Eine sehr schöne Veranstaltung mit technisch anspruchsvollen Passagen.


Bis nächstes Jahr!

Paul

Mit dem zweiten sieht man wirklich besser. Mein bestes Ergebnis in Tschechien habe ich trotz dem Blindflug heute eingefahren.

Ja die Kontaktlinse war mal wieder weg. Platz 4 über die sehr anspruchsvolle Langstrecke mit einer Länge von 105 Km. Es waren wieder sehr anspruchsvolle Streckenverhältnisse – Seiffen lässt Grüßen.

Ging es Heute ordentlich nach vorn. Der Kettenriss kurz vor der Ziellinie konnte mich auch nicht aufhalten.

Bin sehr, sehr zufrieden mit dem heutigen Ergebnis.

 

Beste Grüße Marcus

Bei herrlichem Wetter ging es für mich heute auf die 85 km Strecke. Wie bei allen Rennen in Tschechien ging es gleich am ersten Berg richtig ab. Das Fahrerfeld zog sich gleich weit auseinander, ich konnte gut mitgehen und blieb in Schlagdistanz. Es war eine schöne Strecke mit tollen Aussichten und einer perfekten Organisation von @koloprozivot

Heute gab es für mich den 10. Platz in der Eliteklasse und Platz 15. In der Gesamtwertung. Als einziger Deutscher Starter war es wieder ein tolles Erlebnis. Bei einem richtig schönen Mountainbike Rennen in dem tollen gastfreundlichen Land Tschechien.

Wir sehen uns 2022 in Nove Mesto!

Beste Grüße Marcus