Rennberichte

Am vergangenen Wochenende startete ich beim 7. Mountainbike Marathon in Dresden.

Um 09:35 Uhr erfolgte der Massenstart und die Hetzjagt über zwei Runden a 28 km mit 550 Hm begann. Die Strecke war gespickt mit steilen Anstiegen, flowigen Trails und verlief Kreuz und quer durch die Dresdener Heide.

Nach zwei Runden Vollgas fuhr ich auf Platz 18 der Gesamtwertung. In der Altersklassenwertung verpasste ich Platz 3. nur um wenige Sekunden mit Platz 4. Hat man halt die Holzmedaille.

Dennoch bin ich mit meiner Leistung zufrieden und wenn es passt bin ich 2022 wieder am Start.

Michael