Hallo Racer,

ich war letzte Woche auf Kreuzfahrt in Norwegen. Natürlich darf auch da das gute Mountainbike nicht fehlen und ich ging auf eine geführte Bike-Tour. Am Vorabend haben wir alle Helme und Trinkflaschen bekommen. Dort wurde uns gesagt, wir bräuchten doch 2

Trinkflaschen, aufgrund der Schwere der Tour. Das klingt doch gut. Um 8 ging es also los, nach einer kurzen Radeinweisung (für alle die technisch keine Ahnung haben), sofort habe ich mich an das Hinterrad des Bike-Guides gehängt. Auf dem Programm wurde gesagt:  48km. Zuerst  ging es 500 hm den Berg hinauf, und nach 15km haben wir den ersten Bergsee erreicht. Die Landschaft hier ist einfach wunderbar! Die Abfahrt auf einer gut geteerten Straße ging es wieder bergab und mit maximal 50km/h wurde es bei 9° Außentemperatur doch recht kalt. Nun ging es entlang des Fjordes wieder zurück zum Schiff. Das  Wetter wurde besser und ich konnte die Jacke ausziehen, unter der das OWE zum Vorschein kam, so jetzt kennt man also auch in Norwegen den Ostwest-Express.
Als wir nach schönen 6 Stunden wieder am Schiff waren, sagte uns der Guide, dass aus rund 50km, doch 70km geworden.

Es war eine schöne Tour durch die Berglandschaft von Norwegen.

Gruß Nicolas