10. Jahre Ostwest-Express!!! 

Seid nunmehr 10 Jahren rollt der Ostwest-Express durch Europa. Auch wenn sich die Gesichter geändert haben, die Lust am Bikesport ist immer geblieben. Dieses Jubiläum musste gefeiert werden und so traf sich das Team vom 03.10. bis 06.10.2013 in der Skihütte in Hasselfelde. Ingo Schramma hatte die Organisation übernommen, das Team sagt nochmals danke - das war Perfekt gemacht!!!

Freitagnachmittag also Anreise die Bike`s natürlich im Gepäck. Nach einigen Gesprächen wurde der Grill gezündet und der Hunger bekämpft. Nun hieß es hinein in die Bikeklamotten ein Nigth Ride stand an. Über Trautenstein ging es zum Karlshausturm natürlich mussten wir da hoch, dass war gut so, denn da gab es einen Gipfelschnaps! Nach ca. 20 km waren wir wieder an der Hütte. Nun begann der gemütliche Teil, in der Köte brannte das Lagerfeuer und bei dem knistern des Holzes schmeckte das Bier umso besser.

Für Freitag war eine große Tour geplant, das Wetter spielte mit also auf ging es in den Südharz. Über das Mosebachtal, Karlshausturm und den Sophienhof ging es nach Ilfeld. Hier gab es Mittag, Nudeln mit scharfen Gulasch das war top. Die Zeit rannte wir mussten weiter nach Neustadt und zur Burg Hohenstein hier noch ein kurzer Stopp, Guido musste bieten bei Ebay. Vorbei an der Nordhäuser Talsperre und dem Bahnhof Birkenmohr ging es wieder nach Hasselfelde.

Das Abendessen war beim Catering Service bestellt, schmackhaft gut und mehr als ausreichend. Der Abend verging beim Erzählen der alten Geschichten recht schnell.

Samstag, nach dem guten Frühstück war nochmals eine mittlere Tour geplant, den heute gab es ja das große Programm mit vielen Gästen und freunden. Der Wettergott hat die Tour dann auch noch eingekürzt das wir gegen 14:00 Uhr wieder vor Ort waren. Die Trailtour um Hasselfelde immer wieder schön. Etwas später versammelten wir uns um über die Zukunft des Teams zu sprechen. Also was soll ich sagen: 2014 es geht weiter!!! Es gibt viel neues später erfahrt ihr mehr. Das Team verstärkt sich weiter im Bike und Laufbereich! Eileen Gröbner aus Weida, der Hasselfelder Alexander Wöhler und Thomas Fornell aus Gebesee tragen jetzt die OWE -farben. Leider hat Britta Hanley aus beruflichen gründen den Radsport nach hinten stellen müssen.

Unser Vereinsmeister sollte in diesem Jahr erstmals mit einer Wahl ermittelt werden. Spannend oder??? Jeder Aktive bekam einen Wahlzettel mit zwei Stimmen, Kreuze rein und ab in die Wahlurne!!!

Wieder hatte der Catering Service für klasse Abendessen gesorgt im Anschluss ging es in die Köte bei Live Musik der Band RUSK Steppte der Biker. Mit viel Mühe hatte Marlies OWE-Mützen hergestellt diese wurden verteilt(Danke) wie auch der Bacardi.

Nun stand die Meisterehrung an, die Auszählung der Stimmzettel und die Übergabe des Pokals hat Familie Gunkel übernommen. Und der Meister ist MARCUS SÖLTER unser aller Glückwunsch. Und der Hammer war bei der Übergabe des Pokals eine Weltpremiere!!! Die OWE- Hymne – Klasse, an alle die da mitgewirkt haben!!! Langsam neigte sich der Abend dem Ende und an der Skihütte zog Ruhe ein.

Am Sonntag dann noch Frühstück, ein bisschen aufräumen und die Heimreise. Vier erlebnisreiche Tage sind um wie nehmen schöne Erinnerungen mit und nehmen die nächsten 10 Jahre unter die Stollen.                                                                                

Zu 2013 können wir noch sagen Erfolgreich wie noch nie!!!

Ein Dank an alle Sponsoren und Helfer die immer hinter uns standen. Nun ist ja Winterpause aber im Hintergrund wird an 2014 gearbeitet, schaut mal wieder auf unsere HP es gibt immer wieder neues! 

Vereinsmeister Ostwest-Express 2013

Marcus Sölter

Im Namen aller

Ronald Schmidt