Rennbericht zum 1.Lauf zum E-on Thüringen-Cup 2007  

Am Sonntag,den 13.06. war es soweit,der E-on Thür.-Cup ging in die erste Runde,und zwar in Arnstadt-für die beiden eingetragenen Fahrer des OWE,Heiko und ich(Norman),eine neue Strecke.

Heiko,der sich für die Kurzdistanz meldete,mußte zwei unterschiedliche Runden a 17,5km fahren und ich,für die Mitteldistanz,logischerweise dies 2 mal.Die Streckenführung war sehr anspruchsvoll(fast 1000hm auf 35km),und gut ausgeschildert bzw. durch Streckenposten abgesichert.
Die Höhenmeter taten nochmal so weh, durch den Zustand der Strecke(es regnete die ganze Nacht zuvor).Dies hieß für mich, nochmal kurz vorm Start, die Grobstolligen aufziehen,den mit Schwalbe Racing Ralph,bei den Bodenverhältnissen,wären es wahrscheinlich 5km mehr geworden.
Wir kämpften uns,so gut es ging,über den Kurs und fuhren am Ende noch ganz passable Zeiten,wobei ich froh war,das Rennen endlich hinter mich gebracht zu haben-Flasche leer.Aber die Schinderei wurde im Ziel(u.auch während d.Rennens),mit guter Verpflegung und einem kühlen Erdinger alkoholfrei belohnt.
Weiterhin wurden wir noch tatkräftig von meiner Simone unterstützt,die auch noch eine Erdbeertorte im Gepäck hatte,die wir dann leider allein gegessen haben,da Heiko nach dem Rennen die Heimreise antreten mußte.-Schade!
Vielen Dank trotzdem an beide,denn mit mehreren Leuten macht Sport ja bekanntlich mehr Spaß.
Großes Lob auch an den Veranstalter für die sehr gute Organisation und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.
Bis zum nächsten Rennen am 01.07.07 in Neuhaus/Rennsteig.

Grüsse Norman