10. Trenga De MTB Marathon am 24.06.2007 in Clausthal-Zellerfeld

 

 

 

 

Im folgenden Bericht erfahrt Ihr, warum die Reifenwahl wichtiger ist als exzessives Gewichtstuning an Rad und Fahrer...

Am Sonntag, dem 24.06.07 standen Ronald und ich ( Maik ) in Claustahl – Zellerfeld, auf der 56km Strecke, für den OWE am Start.

Nach den Regenfällen der letzten Tage hatte Ronald Matschreifen aufgezogen und ich meine Neoprenüberschuhe übergestreift. Dies war für uns beide auch die richtige Entscheidung, denn die Strecke war vorallem auf den Trails sehr schlammig.

Das Rennen lief für uns in der ersten Hälfte ganz gut, wegen des Schlammes mussten wir den einen oder anderen Anstieg mal kurz  schieben.

Richtig heftig wurde es jedoch in der zweiten Hälfte. Nach ca. 40 km erinnerte die Strecke mehr an die Spuren einer Schlammlawine als an einen Forstweg. Ich versank bis an die Knöchel in der braunen Matschsoße und bei jedem Schritt war mir so als würde es mir die Schuhe ausziehen.

 

Ronald erreichte das Ziel  nach 3.21:30 Stunden als 36. in der Masters Klasse.

Nachdem ich auf dem letzten Stich vor dem Ziel noch einen Fahrer überholen konnte, erreichte ich in der Männer Klasse Platz 99. in 3.29:03 Stunden.

Zum Schluss konnten wir nur froh sein das es an diesem Tag nicht geregnet hat, denn das hätte Teile der Strecke aus meiner Sicht für gefährlich und unfahrbar gemacht.

 

Viele Grüße

Maik Pietzuch