1. Warm UP Marathon in Hellental

Ronald bescherte dem Team Ostwest-express einen weiteren Podiumsplatz in seiner AK, hoffen wir das dies nicht der letzte für dieses Jahr war. .. ... 

.. .. Nachdem ich beim Kyffhäuser Berglauf durch einen Technischen Defekt eine bessere Platzierung verloren habe, dachte ich über einen Start beim Warm-up-Marathon in Hellental nach. Sonntag früh 5:30 Uhr der Wecker klingelt! In den Beinen merkte ich die 42 km vom Kyffhäuser, na gut dachte ich, bin ja Wach, also auf nach Hellental. In dem kleinen Ort angekommen, schnell für die Kurzstrecke nachgemeldet und dann sah ich ihn, den Berg der im Blau des Himmels zuenden schien. Da soll ich heute hoch mit den Beinen oh weh wie soll denn das gehen? 

 

Pünktlich um 10:00 Uhr fiel der Startschuss 100m - Linkskurve und dann erwarteten uns ca. 1200m mit einer Steigung von bis zu 16%. Wiedererwartend kam auch ich recht gut oben an, sicher musste ich so etliche Fahrer ziehen lassen doch auf der recht ebenen Waldautobahn fand ich schnell einen runden Tritt und konnte so viele Positionen gewinnen. Nach 14km wurde der Startort wieder erreicht und es ging in eine 2te kürzere Schleife mit einem weiteren Wiesenweganstieg, der es auch in sich hatte. Über einen Wurzelweg und einem tollen Singletrial ging es dann dem Ziel entgegen. Ich überquerte den Zielstrich nach 49:34 min mit dieser Zeit konnte ich den 3. Platz in der AK-Wertung belegen.

Ein schönes Rennen das man sich für die Zukunft merken sollte.

Ronald Schmidt

Wernigerode

MTB Team :  www.ostwest-express.de