4. Bischhäuser Mountainbike Marathon 27.06.2010!!!

Bei sehr schönem Wetter machten sich Heiko und Ingo auf den Weg nach Bischhausen.  Zu einer kleinen aber feinen Veranstaltung. Dort angekommen trafen wir auf Brendan und Britta. Ronald der auch  auf dem Weg war, stieß dann später noch zu uns.

Wir hatten noch genügend Zeit um uns in Ruhe anzumelden und noch ein kleines Frühstück zu uns zunehmen ehe es um 09:45 Uhr zur Startaufstellung ging.

Ingo und Heiko wollten die 68 km / ...hm und Brendan und Ronald die 34 km /... hm unter die Stollen nehmen. Britta die im Start-/Zielbereich gewartet hatte, machte es sich zur Aufgabe, die Fotos zu schießen und die Trinkflaschen zu reichen.

Der Startschuss fiel, Brendan und Heiko fuhren im ersten drittel des Starterfeldes zügig mit. Ingo und Ronald fuhren in der 1. Rund gemeinsam wie „Katz und Maus". Keiner von beiden wollte den Anderen an sich vorbei ziehen lassen. Da für Ingo 2 Runden auf dem Plan standen, musste er so fahren, dass er es nicht übertrieb. Für Ronald den erfahrenen Racer, der nicht so gut in Form war (sehr heißes Wetter und Rückenprobleme), war es dennoch gut, dass ihn jemand ein bisschen anspornte. Brendan fuhr eine Zeit von 1:41 sehr schnell in Ziel, dann kam Heiko mit einer Zwischenzeit von 1:48 für die erste Runde. Er brauchte insgesamt für beide Runden 3:44. Diese Zeit war für ihn sehr zufrieden stellend. Ronald kam in einer Zeit von 2:04 ins Ziel. Ingo musste leider in der 2. Runde wegen einem technischen Defekt am Fahrrad nach km 45 das Rennen abbrechen. Als Abschluss gönnten sich alle eine schönes kühles Hefeweizen und eine Bratwurst.

Im Namen der Fahrer

Heiko