Lönskrug WarmUp Marathon Hellental 17.04.2011

Ein erfolgreicher Renntag für den OWE ist vergangen. Während Ronald hier jedes Jahr fährt, hab ich mich kurzfristig umentschieden statt Kellerwald mit Anne und Ronald hier zu starten, und das hat sich auch gelohnt. Wir hatten einen Klasse - Renntag und Sonne!

An die Strecke konnte ich mich mich nicht mehr so genau erinnern - bin vor 2 Jahren schon einmal hier gestartet - wusste nur, dass sie einer 8 gleich aus 2 Teilrunden bestand und man mehrmals durch den Start - Zielbereich fuhr.

 Wir nutzten die Zeit vor dem Start um uns warm zu fahren, denn gleich zu Beginn erwartete uns ein langer Anstieg auf Asphalt, den wir dann in einem langgezogenen Fahrerfeld hinaufjagten und der den Puls hochschnellen ließ. So lang hatte ich ihn doch nicht in Erinnerung und die Oberschenkel schmerzten und die Adern pulsierten - das Tempo war zu hoch... aber jetzt kannte ich die Strecke wieder und nach dem Anstieg ging es zügig weiter, es dauerte nicht lange und Ronald zog an mir vorbei, doch leider konnte ich nicht dranbleiben, hatte ihn jedoch immer in Sichtweite.

Nach dem ersten Teil der „ 8 '' begann der zweite auch wieder mit einem knackigen Anstieg die gegenüber liegende Wiese hinauf, ich schaltete auf die kleinste Welle und kurbelte mich hinauf... geschafft. Das letzte Stück der Runde brachte uns noch Fahrspaß, ein Stück Downhillstrecke hinab und dann ins Ziel.

Im Biergarten des Lönskrug - Hotels warteten wir auf die Siegerehrung, denn wir hatten uns alle 3 in der AK-Wertung platziert.

Anne Platz 3 , Ronald Platz 1 und ich ( Ingo ) Platz 3

Gruß Ingo