Bei feinsten Sommerwetter machten sich Guido und Ronald auf den Weg in das nah gelegene Schöningen. Wir wollten am 15. MTB- Cup teilnehmen. Von den berichten einiger Sportfreunde wussten wir, das uns eine klasse Strecke erwartet. Eingetroffen, gleich die Startunterlagen abgeholt, die Bikes vom Träger und ab auf die Strecke. Was wir fuhren übertraf die Berichte der Sportfreunde. Hier werden zwei Strecken angeboten 2. Runden = 33 km oder das doppelte.

Wir hatten uns für die Kurzstrecke entschieden. Die Langstrecke startete um 09:00 Uhr wir 30 min später. Nach nur wenigen 100 Metern ging es in den ersten Trail, Leute das Adrenalin schoss nach oben und blieb da!!! Immer Druck auf die Pedalen man wollte immer mehr davon, wir schossen durch die Trail's wie die Gazellen. Guido einige Plätze vor mir in einer guten Gruppe leider ein Sturz vor mir, und weg war er. Na dann muss es hält so gehen ich merkte schnell in den Trail's konnte keiner mein Tempo mitgehen. Das KTM Scarp war hier genau das richtige, in jeder Situation beherrschbar und die ständige Traktion brachten mich einige Plätze nach vorn. Runde 1. war geschafft, da sah ich Guido der mir Wasser reichen wollte, ich dachte gleich - Ausgefallen. Später erfuhr ich das er bei einem Sturz das Schaltauge verbog und somit ging nicht's mehr. Ich dann rein in Runde 2. und wieder Feuer frei. Zwei Plätze könnte ich noch gut machen, leider reichte es nicht auf das Podest - Platz 4. - die Blechmedaille also! Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei, der Elm hat schon was!!!

Gruß Ronald