Sieg für Marcus Sölter

Eine Wettkampf Strecke die
mir von Jahr zu Jahr besser gefällt. Bin mal wieder die Kurzstrecke gefahren
mit 22km. Gleich vom Start weg konnte ich mich auf Rang drei Schieben und nach
der ersten Abfahrt und den folgenden Berg die Spitzenposition. Habe gleich vom
Anfang an versucht hohe Geschwindigkeit zu gehen damit ich meine Verfolger abhängen
konnte. Hat auch super geklappt nur der Sieger von Bad Harzburg. Konnte mein
Tempo mitgehen. Gut so weil so konnten wir uns gegenseitig jagen. Am letzten
vorletzten Anstieg konnte ich eine Lücke von 10-15 Sekunden erkämpfen und bis
ins Ziel verteidigen. Ein super Tag für mich weil die Form sich immer besser
entwickelt. Letztes Jahr Platz 2. dieses Jahr Platz 1. IN HOHEGEIß

Marcus Sölter