Aufgrund der widrigen Witterungsbedingungen wurde das Trainingslager in der Rhön leider kurzfristig abgesagt, jedoch meinte es Petrus gut mit dem Norden und schenkte reichlich Sonne mit annehmbaren Temperaturen. Um die unerwartete Freizeit sinnvoll zu nutzen ging es spontan zum 15. Beschendorfer Osterlauf in der Nähe der Ostsee, wo später regeneriert wurde. 4 Runden a 2,5km waren zu bewältigen. Nach einem etwas zu schnellem Start lag ich nach der ersten Runde auf Platz 4. In den folgenden drei Runden musste ich noch einige Läufer passieren lassen und konnte mich mit Platz 7 von 104 ins Ziel retten und die Altersklassenwertung der U23 gewinnen. Nach den anspruchsvollen und windigen 10km zeigte die Uhr eine Zeit von 39:39 an. Ich hoffe ihr konntet das Osterwochenende ebenso genießen.

Grüße aus dem Norden
Sören