Rennberichte
Für mich war klar, ich muss mal wieder zum Schöninger MTB Cup. Beim lesen der Ausschreibung stellte ich fest, da ist so einiges neu. Neuer Startplatz und eine völlig neue Streckenführung werten dieses Rennen nochmals richtig auf.
Drei verschiedene Strecken standen zur Auswahl ich entschied mich für die Kurzstrecke. Wir waren dann auch die letzten Starter. Der Einstieg ist schon speziell also es geht gleich richtig zur Sache. Scharf links gleich rechts die Abfahrt runter und unten ne Senke wo die Federelemente an ihre Grenzen kommen. Das Fahrerfeld sortierte sich schnell ein und es bildete sich eine bunte Schlange. Ich war irgendwo im Mittelfeld das hat gut gepasst ich konnte gut mitfahren. Mir macht es immer wieder Spaß durch den Elm zu fahren es ist so abwechslungsreich da vergeht die Zeit wie im Flug und man nährt sich dem Ziel sehr schnell . Die Zieleinfahrt ist nicht ganz ohne, die ist, so finde ich, zu kurz mit einer leichten Rechtskurve einfach zu schnell. Ansonsten ist es für mich gut gelaufen Platz 1 in der Ak und Platz 7 gesamt also alles in Ordnung.

Grüße an alle
Ronald Schmidt